202010 Schoch Homepage

 

 

 

Sonntag 17. Januar 2021

Ein WORT

Verherrlicht also Gott in eurem Leib. (1 Kor 6,20)

Ein GEDANKE

Du bist Mensch, du bist Christ, mit Leib und Seele, mit allen fünf Sinnen.

Dein Leib ist Tempel des Heiligen Geistes.

Ein gesunder Geist wohnt gern in einem gesunden Körper.

Eine ANREGUNG

Tu deinem Leib des Öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Dies sagt die heilige Teresa von Avila.

Achte deinen Leib, auch den deiner Mitmenschen.

Tu ihm Gutes, überfordere ihn nicht, aber vergöttliche ihn auch nicht. 

Letztlich ist nicht die körperliche Gesundheit das Allerwichtigste:

Fürchet euch nicht vor denen, die den Leib töten. (Mt 10,28)

Selbst über den Tod hinaus, in der Trennung von Leib und Seele,

bleiben wir mit Gott und den Mitmenschen verbunden.

Ein GEBET

Gott, hilf mir, meinen Leib mit Mass zu achten

und dir eine würdige Wohnung zu bereiten.

Wohne in mir!   

 

Gott segne dich!

Das Seelsorgeteam der Pfarrei Glis-Gamsen-Brigerbad

Weiterleiten erwünscht…!