Mittwoch 27. Mai 2020

Ein WORT

Danach suchte der Herr zweiundsiebzig andere aus und 

sandte sie zu zweit vor sich her in alle Städte und Ortschaften, in die er selbst gehen wollte.

Er sagte zu ihnen:

Die Ernte ist gross, aber es gibt nur wenig Arbeiter.

Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden (Lk 10,1-2)

Ein GEDANKE

72 Tage haben wir dir jetzt jeweils einen Gedanken mit auf den Weg gegeben.

Viele von euch haben ihn weitergeleitet, teils ging er über mehrere Stationen.

Danke für dein offenes Ohr, deine Mithilfe, die ermutigenden Rückmeldungen!

Das Wort Gottes findet neue Wege zu den Menschen!

 Ab morgen (Jahrzeit für Pfarrer Werner) bist du wieder eingeladen, 

die Froh-Botschaft in der Kirche zu hören.

Den Gedanken behalten wir an Sonn- und Feiertagen bei.

Eine ANREGUNG

Nähre deinen Glauben in der Kirche

und gib Zeugnis von deiner Hoffnung, deiner Liebe an deinem Platz in der Welt.

Ein GEBET

Sende aus deinen Geist, und das Gesicht der Erde wird neu!

Gott segne dich!

Das Seelsorgeteam der Pfarrei Glis-Gamsen-Brigerbad

Weiterleiten erwünscht…!